Warum wandern?

Das Vipava-Tal bietet reichliche Möglichkeiten zum Wandern. Es ist voll von
Wanderwegen für jeden Geschmack, die uns während des ganzen Jahres durch
zahlreiche natürliche, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten führen. Besonders
interessant sind die Ausflüge zu beliebten Hütten auf dem Čaven, dem Trnovo Plateau
und auf dem Nanos aber
auch auf niedrigere, aber nicht weniger interessante Vipava Hügel. Alle Gipfel, die das
Vipava-Tal umgeben, bieten spektakuläre Ausblicke.
Für einen Tagesausflug empfehlen wir eine Wanderung und einen Besuch des Energiewegs
vom Lijak bis zum Sekulak.
Die Wandersaison dauert bei uns das ganze Jahr, weil wir, abgesehen von Wind, in
unserem Tal keine anderen Unannehmlichkeiten des Winters kennen.
Wanderführungen:
- Vom Lijak bis zum Sekulak
- Weg nach Skozno
- Fußgängerweg durch die Dörfer vom Lokavec
- Auf den Vetrovče-Routen
- Čaven
- Weg auf dem Dol hinauf und herab
- Mala Gora
- Der Weg entlang des Rob
- Wanderwege auf dem Trnovo Plateau
- Weg auf der Angelska gora
- Naturlehrpfad bis zur Quelle des Flusses Hubelj
Was wir für sicheres Bergwandern brauchen?
- Gute und richtige Ausrüstung
- Gute körperliche Verfassung
- Kenntnis der Wetterbedingungen
- Respekt vor der Natur
Wir empfehlen die Verwendung von guten Landkarten und anderer entsprechender
Literatur.

DER THEMATISCHE ENERGIEWEG VON LIJAK BIS SEKULAK


Östlich von Nova Gorica, durch die Dörfer Šmihel, Ozeljan, Šempas, Vitovlje, Osek, verläuft der thematische Energiewelt von Lijak bis Sekulak. Der ganze Weg ist so konzipiert, dass wir in einem der Dörfer Šmihel, Ozeljan, Šempas, Vitovlje ali Osek mit unserer Wanderung anfangen und sich selbst die Richtung wählen können, im Hinblick auf unsere Kondition, Interesse und Zeit.

Der gut beschilderte Wanderweg vom Lijak bis Sekulak führt entlang der Straßenachse Ajdovščina – Nova Gorica, wo sich Dörfer aneinander reihen, die im Norden an die Hänge des Trnovo-Plateaus grenzen und im Süden in fruchtbare Äcker auslaufen. Dazwischen erstrecken sich weitläufige Weinberge und Obstgärten.
Der Weg verläuft von Šmihel, Ozeljan, Šempas und Vitovlje nach Osek und ist so konzipiert, dass man Teilstrecken und Richtungen je nach körperlicher Verfassung und Interesse wählen kann. Lohnenswerte Ziele sind in Šempas Schloss Mainardi, Schloss Voccani, Barockkirche des hl. Silvester, in Šmihel die Michaelkirche, in Ozeljan die Villa Zuccatto mit Parterregarten, in Vitovlje die Peterskirche und die Marienkirche. In Osek kann man eine hundert Jahre alte Linde bewundern.
Der gesamte Weg bietet prächtige Aussichten.

Schwierigkeitsgrad

leichte Tour

SABOTIN – PARK DES FRIEDENS

Nördlich von Nova Gorica, am westlichen Rand Sloweniens, erhebt sich der 609 m hoch Berg Sabotin, voll von naturwissenschaftlichen und kulturgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten. An seinem Fuß fließt der smaragdgrüne Soča, der ihm von den Nachbarbergen Sveta Gora und Škabrijel trennt. Mit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit wurde der Projekt Sabotin – Park des Friedens verwirklicht (www.sabotin-parkmiru.si), und zwar mit dem Wunsch, dass der Park zum Symbol des Friedens und Vereinigung und ein Verbindungspunkt 22er Völker würde.

Auf Sabotin kann man aus sechs Richtungen hochsteigen. Die markierten Wege werden Sie zu interessanten Denkmälern und Zeugnissen des Ersten Weltkrieges führen und Sie während Ihrer Wanderschaft mit wunderschönen Aussichten begeistern.

Auf dem Gipfel von Sabotin können Sie sich in der Altwache eine kleinere Museumssammlung aus dem Ersten Weltkrieg anschauen oder einen Spaziergang durch das umfangreiche Netz von Kavernen machen. Wenn Sie keine Führung wählen und sich allein in die Kavernen begeben, bringen Sie eine Lampe mit.

HÖHENWEGE AUF DEM TRNOVO PLATEAU


Der Berg Čaven ist der südlichste Rand des Trnovo Plateaus, der sich über dem Vipava-Tal hebt. Von der Berghütte Anton Bavčer auf dem Čaven kann man einige Gipfel besuchen. Der nächstliegende ist der 15 Minuten entfernte Mali Modrasovec (1305 m), 40 Minuten von hier gibt es den Kucelj (1239 m) und eine Stunde entfernt den Veliki Rob (1237 m). Von diesen Gipfeln, besonders vom kahlen Kucelj, gibt es eine wunderschöne Aufsicht aufs Vipava-Tal, den Karst, das Adriatische Meer und die Görzische und Friaulische Ebene. Es gibt eine schöne Aussicht auch von der Hütte. Das Gebiet von Čaven ist meistens bewaldet, die häufigsten Bäume hier sind die Wald- und Schwarz-Kiefern und die Hopfenbuchen. Die Rasenflächen sind reich mit Berg-Vegetation.

DER WEG UM DEN BERG ROB

Beginnt am Denkmal »Mati Gora« (Statue der Mutter des Gora Plateaus) und führt gerade den Kamm entlang, wo das Plateau endet und die steilen Hanglagen des Trnovo Waldes anfangen. Die ganze Zeit begleitet Sie eine wunderschöne Aussicht aufs Vipava-Tal und den Karst, bei klarem Wetter kann man sogar das Meer sehen.

Zutritt: Den Ausgangspunkt erreichen Sie aus zwei Richtungen – von Ajdovščina nach Lokavec, von dort nehmen Sie die alte russische Straße nach Predmeja, oder von Col, durch die Dörfer des Gora Plateaus (Gozd, Kovk und Otlica) nach Predmeja.

PARK LIJAK PAKETE 2017

WANDER PAKET = 142,86 €/ Person + TT + Anmeldung

1 x Übernachtung im Hoobitzimmer mit Frühstück, 2 geführte Touren und Internet

1. Führung durch die Weinberge
Regie: Zalošče
Länge: 5,5 km
Höhenmeter: 150 m
Dauer: 2 Stunden
Für: Familien (Kinder from1-10  Jahre) und Senioren, Kinder unter 10 Jahren haben  Gratis Tour
Kurzbeschreibung: Wander Tour durch die Weinberge oberhalb des Dorfes Zalošče. An der Rundweg ist Möglichkeit ausgezeichneten lokalen Gerichte probieren aüf  touristische Bauernhof.

2. Wanderführung auf dem Trnovo Plateau
Regie: Šmihel – Startpunkt für Gleitschirme – Skozno- Vitovlje – Ozeljan
Länge: 15 km
Höhenmeter: 871 m
Dauer: 5 Stünden
Für: Familien mit Kindern von 10 bis 18 Jahren Kinder unter 10 Jahren Gratis
Kurzbeschreibung: Für einen Tagesausflug empfehlen wir eine Wanderung an den Rand des Trnovo Plateau.  Die ganze Zeit begleitet Sie eine wunderschöne Aussicht aufs Vipava-Tal und den Karst, bei klarem Wetter kann man sogar das Meer sehen. Während der Wanderung besuchen wir die natürliche Fenster, berühmte Karstphänomen.

NACHFRAGE

Vorname und Nachname:

Ankunft:     Anzahl der Personen:

Die Führung:

E-mail:

 Ja, ich möchte über die neusten Entwicklungen durch das kostenlose Newsletter des Campingplatz Lijak informiert werden.

 Ich, der Unterzeichnende, erlaube Park Lijak, Aleksander Mladovan s.p., Ozeljan 6, 5261 Šempas und den dazugehörigen Unternehmen meine persönlichen Informationen zu sammeln, verwenden und bearbeiten hauptsächlich für die folgenden Marketing- und Kommunikationszwecke: Segmentierung, Modellieren, Verbraucherprofilierung, Kommunikation durch Angebote und Werbematerial, per E-Mail, Telefon und SMS gemäß dem Datenschutzgesetz. Meine persönlichen Daten können vom Unternehmen bewahrt und gebraucht werden bis zur Widerrufung dieser Aussage.

VIDEO PRESENTATION


FOTO-GALERIE